Sie sind hier: Aktuelles » 

Wir suchen Dich!

ErzieherIn
RettungssanitäterIn
Pflegefachkraft

Im Regenbogenhaus sind die Tiere los

Abschluss des großen Tierprojektes

Schon seit einiger Zeit sind bei uns im Regenbogenhaus merkwürdige Geräusche zu hören. In manchen Gruppenräumen klingt es wie im Affenwald, in anderen Räumen tröten Elefanten und wieder in anderen Räumen muhen die Kühe und wiehern die Pferde. Bei uns da sind die Tiere los.

Zum Abschluss des großen Tierprojektes haben sich alle Kinder unseres Regenbogenhauses im Turnraum versammelt. Unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ können die Kinder die verschiedensten Lebensräume der Tiere kennenlernen und mit fast allen Sinnen erfahren. Im Dschungel versammeln sich Affen und Schlangen, im Regenwald schläft das Faultier und der Panda kaut in Asien genüsslich Bambusblätter. Die Termiten erlauben uns einen Blick in ihr Wohnzimmer, im Gartenteich quaken die Frösche um die Wette und hoch oben, über unseren Köpfen dreht der Bussard seine Kreise um sich seine nächste Mahlzeit zu sichern.

In der Savanne stehen sich ein afrikanischer und ein indischer Elefant gegenüber und der weiße Tiger passt auf, dass die Giraffen nicht an den Palmen knabbern.

Im Zentrum unserer Welt dreht sich die Erde im „Sauseschritt“.

Wir Kinder, Erzieherinnen und Eltern sind Gestalter der Ausstellung. Mit gebastelten Tieren und Pflanzen haben alle geholfen, den Turnraum in eine wunderschöne und artenreiche Landschaft zu verwandeln.

Auf Bildern und Plakaten haben wir die vergangenen Wochen und Monate dokumentiert. Kinder, Erzieherinnen und Eltern haben sichtlich Freude daran, durch den Dschungel zu balancieren, über den Eyers Rock zu klettern und im Ozean zu baden.

Wer den Mut dazu hat, der darf barfuß durch die Wüste spazieren. Vorsicht ist aber auch geboten. Ein großes Spinnennetz versperrt die Turnraumtür. Und so müssen wir uns alle ganz klein machen, um das Netz nicht zu berühren. Zum Glück passen alle Kinder ganz genau auf, dass keiner kleben bleibt.

Ein wunderbares Projekt mit vielen Möglichkeiten findet nun ein Ende. Wir werden uns noch lange daran erinnern.

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebookseite.

23. Juni 2017 14:17 Uhr. Alter: 33 Tage